Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite aufsuchen. An dieser Stelle wollen wir Sie darüber informieren,
welche Daten bei dem Besuch unserer Internetseite erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.
Selbstverständlich werden personenbezogene Daten von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen
Datenschutzrechts und der europäischen Datenschutzgrundverordnung verarbeitet.
Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Internetpräsenz, die unter folgender Adresse
abrufbar ist: http://www.getraenke-ackermann.net
Sollten Sie über Verlinkungen auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie
sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.


Unsere Internetseite erfordert keine Eingabe personenbezogener Daten. Ihr Internetbrowser übermittelt
jedoch automatisch an uns Informationen (z.B. Datum des Besuchs der Internetseite, der von Ihnen
verwendete Browsertyp sowie die Browsereinstellungen, das verwendete Betriebssystem, die von Ihnen
zuletzt besuchte Seite, Ihre IP-Adresse). Die IP Adresse wird nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert, eine
personenbezogene Auswertung findet nicht statt.
Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, z.B. im Rahmen des Newsletter-Versands, so
werden wir Sie separat um Ihre Einwilligung bitten und Sie über Auskunfts-, Berichtigungs- und
Löschansprüche informieren.


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google
Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine
Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen
über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in
den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so
dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in
anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur
in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort
gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports
über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der
Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google
diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit
Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit
anderen Daten von Google in Verbindung bringen.


Ihre Möglichkeiten zur Vermeidung der Installation von Tags und Cookies:
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software
verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche
Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung und Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre
Nutzung der Website bezogene Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten
durch Google dauerhaft verhindern, indem Sie das, unter dem folgenden Link verfügbare, Browser-Plugin
herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch
Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Ihr Ansprechpartner:
Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und zugleich Dienstanbieters
im Sinne des Telemediengesetzes ist:
Ackermann Getränke GmbH
Goethestraße 33
74372 Sersheim
Deutschland
Telefon: 07042 33929
Telefon: 07042 34693
E-Mail: info@getraenke-ackermann.net


Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere Arbeit, unsere aktuellen Angebote Kampagnen und Nachrichten zum Umweltschutz informieren. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gelöscht. Pflichtangaben für die Übersendung des Newsletters ist lediglich Ihre eMail Adresse.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1a DSGVO Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per Anfrage an Als Newslettertool nutzen wir Sendinblue. Die Hosting-Server, auf denen SendinBlue Datenbanken bearbeitet und speichert, befinden sich ausschließlich innerhalb der Europäischen Union. Die Daten werden auf unseren eigenen Servern, in Google Cloud oder AWS gespeichert. Sie mieten Racks in Datenzentren in Frankreich (Datenzentren DC2 und DC3 von Online in Vitry-sur-Seine in der Region Ile-de-France), die verwendete Hardware ist Eigentum von SendinBlue. Die in der Cloud gespeicherten Daten befinden sich auf Google Cloud in Belgien oder AWS in Irland.

Sämtliche Daten werden in mindestens zwei verschiedenen geografischen Regionen dreimal repliziert. Mit Blick auf ein Katastrophenszenario erstellt SendinBlue zudem regelmäßig Sicherungen Ihrer Daten. Sie werden zunächst verschlüsselt und anschließend in einem Cloud-Speicher gesichert (AWS oder Google Cloud).

NEWSLETTER TRACKING 

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Wir erfassen, welche Newsletter geöffnet wurden und verwenden diese Informationen, um den zukünftigen Newsletterversand an Ihre Bedürfnisse anzupassen (z.B. Erinnerungs-E-Mail, wenn Newsletter nicht geöffnet worden sind). Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben.

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum
Datenschutz können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten:
datenschutz@kanzlei-votteler.eu.
Unser Datenschutzbeauftragter ist:
Herr Rechtsanwalt Dr. Moritz Votteler c/o GEDIG,
Zettachring 8 A, 70567 Stuttgart

Scroll to Top